Mit Achim Post unterwegs

Bei sonnigem Wetter unternahm das erweiterte Stadtradeln-Team der SPD Lübbecke am vergangenen Sonntag, 29.5.2021, eine Tour durch Lübbecke. Um kurz nach 10 Uhr starteten gut 30 Teilnehmer*innen an der Stadthalle. Über die Kreisbahnstraße ging es zunächst Richtung Freibad Gehlenbeck. Die beantragte Verlängerung des Fahrradwegs an der Frotheimer Straße ist ja in Planung. Am Freibad wurde die geplante Umgestaltung erläutert, die durch Bundesmittel gefördert wird und einen Ausblick zum Moor ermöglichen soll.

Nach einer kurzen Rast an der Eilhausener Mühle ging die Fahrt weiter nach Nettelstedt. Dort wurde ein Blick auf das zentral gelegene Gelände geworfen, auf dem das Dorf im Dorf entstehen wird. Ein Pilotprojekt für nachbarschaftliches und generationsübergreifendes Wohnen auf dem Land für bis zu 60 Wohneinheiten. Südlich der B65 verlief die Strecke dann zum Marktplatz im Stadtzentrum. Im voll besetzten Biergarten von Andy Bautz trugen kühle Getränke und heiße Bratwürste zu geselligen Gesprächen bei.

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Achim Post, hier im Gespräch mit Karl-Heinz Krone aus Alswede, konnte in seiner umgänglichen Art mit vielen Lübbeckern über die aktuelle politische Situation und die Perspektiven sprechen.